Grusel-Lesenacht 3a

Am 12.12.2021 hatten wir, die 3A, ihre Grusellesenacht in der Schule. Nachdem wir mit dem Kerzentanz und zwei Liedern in die Welt der Geister geraten waren, mussten wir die gruseligen Aufgaben lösen, die wir nach der Schnitzeljagd durch das Schulhaus bekommen hatten. Anschließend gab es eine verdiente Gruseljause. Danach schrieben wir zu zweit Gruselgeschichten. Plötzlich überraschte uns das Schulgespenst. Erst im Turnsaal konnten wir es fassen. Dort spielten wir natürlich auch zur späteren Stunde. Zum Abschluss lasen wir noch mit der Taschenlampe in unseren Büchern bzw. las uns Frau Maderner aus einem Buch vor.

In der Früh wurden wir von einigen Eltern mit einem leckeren Frühstück verwöhnt. Danke!

Besonderen Dank gebührt auch Karin Inhof als Begleitperson und dem Schulgespenst.

An diese Nacht werden wir uns sicher noch lange erinnern.